> Zurück

Karate Club Höri: Umsetzung der Massnahmen in Hinblick auf die Ausbreitung des Corona Virus

Schneider Thomas 14.03.2020

Verehrte Karate Freunde

 

Leider muss ich zu diesem Thema schon wieder schreiben - und zugegeben habe ich wenig Lust dazu. Wie erwartet hat das Corona Virus einen Verlauf genommen, der zwar zu erwarten war, aber nicht erhofft wurde. Die aktuellen Fallzahlen lassen leider wenig Hoffnung zu, dass es in den nächsten Tagen und Wochen besser werden wird.

 

Der Vorstand und die Dojoleitung zusammen mit Cheftrainerin haben uns daher am Freitag zusammen telefoniert und folgende Entscheide getroffen:

- Das Karatetraining wird bis zu den Frühlingsferien eingestellt.
- Das nächste Training ist am 27.4.2020 geplant.
- Ebenfalls empfehlen wir aktuell keine Karate Veranstaltungen zu besuchen, auch nicht bei anderen Vereinen.
- Es finden momentan weder vom SKI noch vom SKR in der Schweiz Veranstaltungen statt. Alles wurde ersatzlos gestrichen. 
 

Wir empfehlen zu Hause zu trainieren. Uns ist klar, dass ein Training zu Hause nicht einfach ist. Es gibt aber sicher für jeden die Möglichkeit, Dehnungsübungen zu machen, Kata zu trainieren und zu perfektionieren und auch mal ein Karate Video anzuschauen ist sicher keine dumme Idee. Ihr seit alle in der Lage zu beurteilen, was online gut ist und was "Raum zur Verbesserung" lässt.

 

Die Massnahme gilt bis zu den Frühlingsferien. Sollte sich die Lage entspannen, werden wir das Training wie oben beschrieben wieder aufnehmen. Andernfalls melde ich mich hier wieder!

 

Ich danke Euch für die Kenntnisnahme und freue mich, Euch alle gesund und munter wieder zu sehen.

Passt bitte alle auf Euch auf - das was jetzt passiert ist kein Spass mehr!

 

Herzliche Grüsse

Euer Präsi

Thomas Schneider